Warum fragt Apple nach meinen Rechnungsinformationen für kostenlose Apps?


Sie erhalten diese Nachricht, wenn eine Zahlungsmethode fehlgeschlagen ist oder wenn das jeweilige Gerät noch nie eine kostenpflichtige App gekauft oder eine kostenlose App heruntergeladen hat oder wenn auf dem Konto ein ausstehendes Guthaben vorhanden ist. Wie Sie sehen können, ist die Hauptursache für die Meldung „Bestätigung erforderlich“ auf Ihrem iPhone oder iPad eine fehlerhafte Kreditkarte. Dementsprechend sehen Sie die Abrechnungsmeldung „Bestätigung erforderlich“, wenn die Zahlungsmethode fehlgeschlagen ist und ein unbezahltes Guthaben auf dem Konto vorhanden ist , oder wenn das Gerät noch nie zuvor etwas oder eine kostenlose App gekauft oder heruntergeladen hat, oder wenn die Zahlungsmethode nicht wie erforderlich aktualisiert wurde.

Table of Contents

Wie verhindere ich, dass Apple nach Rechnungsinformationen fragt?

Tippen Sie im Abschnitt „Kontoeinstellungen“ auf „Zahlungsinformationen“. Wählen Sie unter „Zahlungsmethode“ „Keine“ – oder aktualisieren Sie alternativ die Zahlungsmethode. * Tippen Sie auf „Fertig“, wenn Sie mit der Anpassung Ihrer Einstellungen fertig sind.

Warum zeigt mein iPhone an, dass Zahlungen für kostenlose Apps verarbeitet werden?

Dafür kann es mehrere Gründe geben. In letzter Zeit ist es Benutzern passiert, die eine Kreditkarte registriert haben oder die Familienfreigabe registriert haben. Wenn Sie in den Einstellungen zu iTunes und AppStore gehen, gibt es eine Option zum Deaktivieren der Überprüfung für kostenlose Apps.

Benötigt Apple eine Kreditkarte für kostenlose Apps?

Wenn Sie eine Apple-ID erstellen, bevor Sie mit dem Einkaufen im iOS App Store oder iTunes Store beginnen, fragt Apple normalerweise nach einer Kreditkartennummer, während Sie durch die Einrichtungsbildschirme gehen. Sie können die Kreditkartenanforderung überspringen, wenn Sie zuerst in den App Store gehen und eine kostenlose App zum Herunterladen auswählen, bevor Sie ein Konto erstellen.

Wie verhindere ich, dass Apple nach Rechnungsinformationen fragt?

Tippen Sie im Abschnitt „Kontoeinstellungen“ auf „Zahlungsinformationen“. Wählen Sie unter „Zahlungsmethode“ „Keine“ – oder aktualisieren Sie alternativ die Zahlungsmethode*Tippen Sie auf „Fertig“, wenn Sie mit dem Anpassen Ihrer Einstellungen fertig sind.

Warum stellt mir der App Store Gebühren für kostenlose Apps in Rechnung?

Antwort: A: Wir sind Mitbenutzer, wir haben Ihnen nichts in Rechnung gestellt. Dies ist nur das Herunterladen der App, Sie haben nichts in der App abonniert oder einen In-App-Kauf darin getätigt? “Get” bedeutet nur, dass die App kostenlos heruntergeladen werden kann, es bedeutet nicht, dass es nicht möglich ist, Dinge darin zu kaufen.

Warum kann ich keine kostenlosen Apps auf mein iPhone herunterladen?

Überprüfen Sie Ihre Zahlungsmethode Möglicherweise müssen Sie eine Zahlungsmethode hinterlegt haben, auch wenn die App, die Sie herunterladen möchten, kostenlos ist. Prüfen Sie, welche Zahlungsmethode Sie gespeichert haben, und vergewissern Sie sich, dass sie nicht abgelaufen, abgelehnt oder fehlgeschlagen ist.

Woran erkenne ich, ob eine Apple App kostenlos ist?

Es ist ganz einfach, kostenlose Apps auf Ihrem iPhone zu finden, indem Sie im App Store auf die Registerkarte „Apps“ gehen und dann die Kategorie für alle kostenlosen Top-Apps auswählen. Sie können kostenlose Apps im App Store auch an der Download-Schaltfläche erkennen, die bei allen kostenlosen Apps mit “Get” gekennzeichnet ist (es wird stattdessen ein Preis angezeigt, wenn es Geld kostet).

Woher wissen Sie, ob eine App kostenlos ist oder nicht?

Während der Installation der Anwendung aus dem Google Play Store sehen Sie eine grüne Schaltfläche „Installieren“ in der App, was bedeutet, dass die App kostenlos ist, obwohl sie gemäß den Funktionen einige In-App-Käufe enthalten kann. Wenn auf der grünen Schaltfläche hingegen Kosten stehen, bedeutet dies, dass es sich um eine kostenpflichtige App handelt.

Warum fragt Apple nach der Rechnungsadresse?

Um den iTunes-Dienst nutzen zu können, müssen Sie möglicherweise eine gültige Zahlungsmethode oder eine Rechnungsadresse eingeben, damit Apple weiß, wohin die Rechnung gesendet werden muss, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden. Prost! Es dient auch dazu, zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind, das iTunes & App Store für Ihren Standort.

Warum kann ich keine kostenlosen Apps auf mein iPhone herunterladen?ohne Kreditkarte?

Um kostenlose iOS-Apps herunterzuladen, ohne Zahlungsinformationen bei Apple hinterlegt zu haben, müssen Sie ein neues iTunes-Konto erstellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://support.apple.com/kb/ht2534, wo der Vorgang zum Einrichten eines neuen Kontos ohne Zahlungsinformationen beschrieben wird.

Warum verlangt der Apple Store eine Kreditkarte?

Ihre Kreditkarte wird nicht verwendet, aber eine Kreditkarte ist zur Verifizierung erforderlich, wenn Sie zum ersten Mal mit einer Apple-ID einen Kauf tätigen. Der App Store verwendet immer Ihr verfügbares Guthaben, bevor Ihr CC aufgeladen wird.

Muss ich Kreditkarteninformationen für die Apple ID eingeben?

Benötige ich eine Kreditkarte, um eine Apple-ID zu erstellen? Die kurze Antwort ist nein. Apple benötigt keine Kreditkarteninformationen, um eine Apple-ID zu erstellen. Kostenlose Inhalte können ohne Abrechnungsmethode heruntergeladen werden.

Benötigen Sie eine Zahlungsmethode, um kostenlose Apps herunterzuladen?

Normalerweise muss jedes Konto eine gültige Zahlungsmethode haben, auch für kostenlose Apps oder Updates. Sie können Ihre Zahlungsmethode jedoch auf Keine ändern. Sie können dies nicht tun, wenn Ihr Konto einen ausstehenden Betrag aufweist.

Warum kann ich kostenpflichtige Apps auf mein iPhone herunterladen?

Antwort: A: Antwort: A: Gehen Sie auf einem Mobilgerät zu Einstellungen > iTunes & App Store > Apple ID und überprüfen Sie, ob Ihre Zahlungsinformationen aktuell sind. Selbst wenn Sie nur etwas Kostenloses möchten, ist dies erforderlich, wenn Sie derzeit ein Zahlungsformular gespeichert haben und möglicherweise, bevor Sie Zahlungsinformationen entfernen können, falls gewünscht.

Müssen Sie der Apple-ID eine Zahlungsmethode hinzufügen?

Faustregel für Apple-ID-Zahlungsmethoden Wenn Sie keine Apple-ID haben, können Sie eine Apple-ID ohne Zahlungsmethode erstellen. Wenn Sie bereits eine Apple-ID haben, können Sie Zahlungsmethoden entfernenvon Ihrer bestehenden Apple-ID, nachdem Sie sich im App Store, iTunes Store oder bei Apple Books angemeldet haben.

Warum brauche ich Bankdaten für die Apple ID?

Die kurze Antwort ist nein. Apple benötigt keine Kreditkarteninformationen, um eine Apple-ID zu erstellen. Kostenlose Inhalte können ohne Abrechnungsmethode heruntergeladen werden.

Muss ich eine Zahlungsmethode auf meinem iPhone haben?

Wenn Sie aktive Abonnements haben, einschließlich iCloud+, müssen Sie eine Zahlungsmethode hinterlegt haben. Wenn Sie alle Zahlungsmethoden entfernen möchten, können Sie Ihren iCloud+ Plan* kündigen und andere Abonnements von Apple kündigen. Wenn Ihr Abonnementzeitraum abgelaufen ist, versuchen Sie erneut, Ihre Zahlungsmethode zu entfernen.

Wie verhindere ich, dass Apple nach Rechnungsinformationen fragt?

Tippen Sie im Abschnitt „Kontoeinstellungen“ auf „Zahlungsinformationen“. Wählen Sie unter „Zahlungsmethode“ „Keine“ – oder aktualisieren Sie alternativ die Zahlungsmethode. * Tippen Sie auf „Fertig“, wenn Sie mit der Anpassung Ihrer Einstellungen fertig sind.

Wie wähle ich keine als Zahlungsmethode aus?

Öffnen Sie die App Store-App → Wählen Sie die kostenlose App aus → Tippen Sie auf „Abrufen“ → Wenn Sie aufgefordert werden, sich mit einer Apple-ID anzumelden, tippen Sie auf „Neue Apple-ID erstellen“ → Fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort → Keine, wenn Sie aufgefordert werden, eine Zahlungsmethode auszuwählen .

Müssen Sie für Apps bezahlen, die In-App-Käufe angeben?

Viele In-App-Käufe sind optional, aber sie geben Benutzern Zugriff auf zusätzliche Funktionen, die möglicherweise ihre Erfahrung und ihr Engagement mit der App steigern könnten. In-App-Käufe ermöglichen es Entwicklern, die App kostenlos im App Store (für iOS) und Google Play (für Android) anzubieten.

Warum kann ich keine Apps mehr herunterladen?

Löschen Sie den Cache und die Daten des Play Store Das Löschen des Cache und der Daten des App Store könnte das Problem beheben. Die meisten Leute löschen den Cache und die Daten des Play Store nicht regelmäßig, aber es ist einen Versuch wert, wenn Sie Probleme habenApps zum Herunterladen auf Ihr Gerät bekommen.

Benötigt Apple Kreditkarteninformationen, um Apps herunterzuladen?

Obwohl Apple Ihre Kreditkarteninformationen anfordert, wenn Sie eine Apple-ID erstellen oder versuchen, eine kostenlose App herunterzuladen, ist dies eigentlich keine Voraussetzung. Wenn Sie noch keine Apple-ID zum Herunterladen von Apps haben, können Sie eine ohne Kreditkarte erstellen. Wenn Sie bereits eine Apple-ID haben, können Sie Ihre Kreditkarteninformationen entfernen.

Warum kann ich meine Zahlungsinformationen nicht herunterladen oder aktualisieren?

Aktualisieren Sie Ihre Zahlungsinformationen, Kreditkarte, Ablaufdatum, Namen & die Anschrift. Bis die Zahlungsinformationen korrekt und akzeptiert sind, können Sie sie nicht aktualisieren oder herunterladen. Probieren Sie entweder eine andere Karte aus.

Wie verwalte ich Apple-ID- und App-Store-Zahlungen?

Sie können sich für eine gültige Zahlungsmethode entscheiden oder keine Zahlungsdetails mit Ihrer Apple-ID und Ihrem App Store verknüpfen. Wir gehen mit letzterem. Schritt 1. Starten Sie Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihre Visitenkarte. Schritt 2. Tippen Sie auf iTunes & App Store → Tippen Sie auf Apple ID: yourId@yuremail.com → Apple ID anzeigen. Schritt 3. Tippen Sie auf Zahlungen verwalten.

Sollte ich eine Zahlungsmethode haben, um Apps zu aktualisieren?

Eine Zahlungsmethode zu haben, um bereits gekaufte Apps zu aktualisieren, ist Blödsinn und Apple sollte damit aufhören, denn eine Zahlungsmethode sollte nur unter anderen Umständen benötigt werden. Ich denke ernsthaft darüber nach, all meine Apfelprodukte wegen dieser dummen Prozedur loszuwerden. Aktualisieren Sie Ihre Zahlungsinformationen, Kreditkarte, Ablaufdatum, Namen & Adresse.

Schreibe einen Kommentar